Bodmer - Guitars made to be played!


Sturmholz

Der Sturm vom 7.Juli 2014 hinterlässt ein Bild der Zerstörung und ein paar schöne neue Ideen für ein Gitarre. Aus dem Schlosspark beim Schloss Hallwil bekomme ich eine Eiche und vom Eichberg in Seengen einen Birnbaum.

Götterbaum (Ailanthus altissima)

Der invasive Neophyt Götterbaum wird in der Schweiz zur Gefahr für den Wald. Sein Holz sieht dem der Esche und der Sumpfesche sehr ähnlich. Auch das Gewicht geht in Richtung Sumpfesche. Ich werde nun daraus eine Gitarre bauen.

Nick 

Nick baut sich eine Gitarre. Body und Hals aus Erle, Griffbrett aus Esche.  

Mooreiche 

Eine Eiche fällt in einem Moorgebiet um, versinkt darin und wird unter Luftausschluss über mehrere Jahrhunderte/Jahrtausende konserviert. Wenn sie wieder gefunden wird, ist die Farbe viel dunkler als bei "normalen" Eichen. Sie ist jetzt eine Mooreiche! Endlich habe ich ein Stück Mooreiche bekommen, welches genug Härte aufweist, um ein Griffbrett daraus zu machen. Diese Mooreiche wurde im Grenzgebiet Deutschland/Dänemark gefunden.

Das Gewicht des Holzes hat sich seit mehreren Monaten nicht mehr verändert. Die Ausgleichsfeuchte ist erreicht. Es kann los gehen!

Kaki 

Die fast schwarzen Tropenhölzer Ebenholz und Grenadill gelangten durch die Kolonien früh nach Europa. Sie sind hart und schwerer als Wasser. Beide Hölzer werden zum Bau von Holzblasinstrumenten, für Wirbel, Sättel, Griffbretter, Tastenbeläge und Intarsien oft verwendet. Der Kakibaum, der auch im Tessin wächst, zählt zu den Ebenholzgewächsen. Von Herbie, einem Heidelbeer-Produzenten aus Sessa (Tessin) habe ich diesen Kakistamm bekommen. Das wird spannend!

Zuckerahorn

In Lenzburg musste dieser Zuckerahorn im Dezember 2011 gefällt werden. Ich habe ein Teil des Stammes aufgesägt und werde nun einige Jahre warten, bis die Stücke genügend getrocknet sind, um daraus eine Gitarre zu bauen.

Weide

Diese Weide in unserem Garten musste einem Zwetschgenbaum weichen. In England werden aus Weiden Kricket-Schläger hergestellt. In meinen Gedanken sehe ich schon einen Hals. Für einen Bass eventuell?

Holunder&Zwetschge

Endlich bekomme ich einen Holunderstamm! Holunderholz ist extrem hart. Ich bin gespann ob ich daraus ein Griffbrett oder sogar einen Hals herstellen kann. Auch Zwetschgenholz ist hart und hat eine sehr schöne Maserung.  Griffbrett oder Hals, dies wird sich in ein paar Jahren zeigen.